GTU onduline.com

Personenbezogene Daten

3.1. Zum Ansehen und Besuchen der Website, muss der Nutzer keine persönlichen Daten übermitteln. Das Unternehmen kann jedoch die personenbezogenen Daten des Nutzers (im Folgenden „Personenbezogene Daten“ genannt), insbesondere durch den Abschnitt „KONTAKT", für die Teilnahme an Ausschreiben und die Einrichtung eines Kontos erfassen. Durch die Anmeldung des Nutzers auf der Plattform werden Anmeldedaten, Nutzungsdaten und Standortdaten zur Analyse und Leistungsoptimierung der Plattform erfasst. Der Nutzer verpflichtet sich, bei der Bereitstellung seiner personenbezogenen Daten nur korrekte Angaben zu machen, die den Interessen und Rechten Dritter nicht schaden. Plattformen mit E-Shop erfassen Finanzdaten, um die Bezahlung der auf der Plattform angebotenen Produkte und Dienstleistungen durchzuführen.
 

3.2. Das Unternehmen, seine Tochtergesellschaften und lokalen Vertreter sind gemeinsame Inhaber und Empfänger der personenbezogenen Daten der Nutzer. Das Unternehmen verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten zu schützen. Das Unternehmen hat jedoch keine Kontrolle über die Risiken im Zusammenhang mit dem Internet und weist Sie auf mögliche Risiken in Hinsicht auf die Geheimhaltung der über dieses Netzwerk übertragenen Daten hin.

3.3. Gemäß dem französischen Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 und der Datenschutzgrundverordnung vom 27. April 2016 wurde das Verfahren beim NCIL angemeldet und der Nutzer hat das Recht, in verständlicher Form auf seine personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen und zu löschen und aus legitimen Gründen der Verarbeitung seiner Daten zu widersprechen. Der Nutzer hat außerdem das Recht, seine personenbezogenen Daten in maschinenlesbarer Form zu übertragen. Der Nutzer kann seine Rechte ausüben, indem er sich per E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse wendet: Info@onduline.com,, vorbehaltlich der Überprüfung der Identität des Nutzers. Onduline verpflichtet sich, den Antrag zu bearbeiten und innerhalb von 30 Tagen zu beantworten. Diese Bearbeitungszeit kann allerdings aufgrund der Anzahl der Anträge und gegebenenfalls der Komplexität auf 60 Tage verlängert werden. Onduline behält sich das Recht vor, Anträge für den Zugang abzulehnen, wenn diese offensichtlich unangemessen sind. Der Nutzer wird gemäß seinem Informationsrecht darüber informiert, wann seine persönlichen Daten von Onduline erfasst werden und wann nicht. Der Nutzer wird auch im Falle einer Verletzung seiner personenbezogenen Daten informiert.

3.4. Newsletter: Dem Nutzer steht es frei, den „Newsletter" und die "Angebote von Onduline" kostenlos abzubestellen. Der Nutzer kann sich über den Link am Ende des Newsletters, im Mitgliederbereich oder auf Anfrage unter der E-Mail-Adresse  info@onduline.com abmelden.

3.5. Minderjährige: Onduline richtet sich nicht an Minderjährige. Die Website bleibt zugänglich, da sie keine Inhalte für Erwachsene enthält.
Die Formulare und Fragebögen von Onduline zielen nicht darauf ab, Daten über Minderjährige zu erfassen. Wenn Daten eines Minderjährigen erfasst werden, kann sich der gesetzliche Vertreter des Minderjährigen an Onduline unter der folgenden E-Mail-Adresse wenden: info@onduline.com um die personenbezogenen Daten (gemäß Artikel 3.3) zu berichtigen, ändern und zu löschen.

3.6. Untervergabe: Onduline beauftragt Dritte, um die Erbringung seiner Leistungen sicherzustellen (z.B. Wartung, Audits, Zahlungen, Manipulationserkennung, Marketing und Entwicklung). Diese Dritten können daher Zugang zu den Daten der Nutzer haben, soweit dies für die Ausführung von Aufgaben im Auftrag des Nutzers erforderlich ist, und sind den gleichen Verpflichtungen wie Onduline unterworfen. Der Datenschutz wird auch von diesen Dritten eingehalten und Ihre personenbezogenen Daten werden nicht weitergegeben.

3.7. Onduline kann in bestimmten Fällen personenbezogene Daten außerhalb der Europäischen Union gemäß der europäischen Rechtsprechung verarbeiten. Der Nutzer kann auf eigenen Wunsch und für bestimmte Leistungen seine personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union verarbeiten lassen.

3.8. Im Zusammenhang mit dem Betrieb der Website ist es möglich, dass das Unternehmen während der Nutzung der Website ein technisches Cookie im Benutzergerät speichert. Cookies erlauben nicht die Identifizierung des Nutzers, sondern zeichnen Informationen darüber auf, wie das Benutzergerät durch die Website navigiert (Amtssprache und Land des Benutzers, besuchte Seiten, Uhrzeit und Datum, etc.). Die zur Verfügung gestellten Informationen können beim nächsten Besuch der Website verwendet werden, damit die Website korrekt funktioniert oder sie können zu Analysezwecken genutzt werden.

3.9. Wir weisen den Nutzer darauf hin, dass er das Speichern von Cookies auf seinem Gerät verhindern kann, indem er die Einstellungen seines Webbrowsers ändert. Detaillierte Informationen über die Möglichkeiten und Arten des Umgangs mit Cookies sind in den Webbrowsern verfügbar. Der Nutzer kann auch die Website der CNIL (Französische Datenschutzbehörde) http://www.cnil.fr/oder des virtuellen Datenschutzbüros https://www.datenschutz.de einsehen.